Der Charakter deiner Marke

16. Mai 2024

Mögen wir uns?
Hängt von deinem Charakter ab.

 

Der Charakter deiner Marke ist der Baustein für Authentizität und Glaubwürdigkeit. Er umfasst Persönlichkeitsmerkmale, Werte und Eigenschaften, die eine Marke verkörpert und nach außen trägt. Diese Aspekte machen eine Marke einzigartig, unverwechselbar und also klar unterscheidbar von der Konkurrenz. Und sie entscheiden darüber, ob man eine Marke wirklich mag, sich mit ihr identifiziert, ihr folgt, sie immer wieder konsumiert und weiterempfiehlt. Genau wie bei uns Menschen, bei denen der Charakter darüber entscheidet, wie wir von anderen wahrgenommen und eingeschätzt werden, bestimmt der Charakter einer Marke, wie Kunden und Interessenten eine Marke sehen und mit ihr interagieren.

Die Verbindung zwischen dem Charakter einer Marke und ihrem Archetyp ist dafür entscheidend. Ist der Archetyp für eine Marke identifiziert, hilft er sehr konkret dabei, eine tiefere Verbindung zum Publikum aufzubauen, indem er eine sofort erkennbare, nahbare Geschichte erzählt. Diese Geschichte wird durch den Charakter der Marke zum Leben erweckt und erlebbar gemacht. Der Charakter bringt also den Archetyp in der realen Welt zum Ausdruck und ermöglicht es der Marke, konsistent und authentisch zu kommunizieren. Zum Beispiel könnte eine Marke mit dem Archetyp des „Helden“ Charaktereigenschaften wie Mut, Entschlossenheit und die Bereitschaft, Herausforderungen zu meistern, zur Schau stellen.

Darauf basierend lassen sich effektive Marketingstrategien entwickeln, ausgerichtet darauf, die spezifischen Werte und Eigenschaften des Markencharakters in jeder Kommunikation zu reflektieren. Das kann von der Art und Weise, wie die Marke auf sozialen Medien interagiert, bis hin zu Werbekampagnen und Produktentwicklungen reichen.

Der Charakter einer Marke ist daher nicht nur ein Teil der Markenidentität, sondern ein entscheidendes Element, das Authentizität und Glaubwürdigkeit fördert. In Kombination mit einem sorgfältig ausgewählten Archetyp kann eine Marke eine tiefe und bedeutungsvolle Verbindung zu ihrem Publikum aufbauen. Durch die Entwicklung von Strategien, die den Charakter des Archetyps widerspiegeln, können Marken eine starke Präsenz aufbauen, die sie von der Masse abhebt.

Ein paar Beispiele die illustrieren, wie Charakter und Archetyp einer Marke gezielt eingesetzt werden können, um Authentizität zu fördern, eine tiefe Verbindung mit dem Publikum aufzubauen und eine einzigartige Markenidentität zu schaffen, die sich in einer loyalen Kundenbasis und Markentreue niederschlägt:

 

Apple – Der Visionär

Charakter: Apple verkörpert den Charakter des Visionärs oder Innovators. Die Marke ist bekannt für ihre Fähigkeit, Grenzen zu verschieben, mit bahnbrechenden Produkten, die oft den Markt revolutionieren. Ihre Produkte spiegeln Einfachheit, Eleganz und Vorstellungskraft wider.

Archetyp: Der Archetyp des Visionärs hilft Apple, eine tiefe Verbindung mit seinem Publikum aufzubauen. Kunden identifizieren sich mit der Idee, Teil von etwas Neuem, Aufregendem und Zukunftsweisendem zu sein. Diese Zugehörigkeit zu einer Gruppe von „Denkern und Machern“ fördert eine loyale Fangemeinde.

Marketingstrategie: Apples Marketing betont Innovation, Design und die Fähigkeit, das Leben der Menschen durch Technologie zu verbessern. Ihre Werbekampagnen und Produktpräsentationen sind darauf ausgerichtet, diese Werte zu reflektieren und die Erzählung des Visionärs zu verstärken.

 

Patagonia – Der Beschützer

Charakter: Patagonia positioniert sich als Beschützer der Umwelt. Die Marke legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und verantwortungsbewussten Konsum.

Archetyp: Der Archetyp des Beschützers spiegelt sich in allen Aspekten der Marke wider, von der Produktentwicklung bis hin zu Marketingkampagnen. Dieser Archetyp spricht Kunden an, die Wert auf Umweltschutz legen und sich mit den Bemühungen der Marke identifizieren, einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben.

Marketingstrategie: Patagonias Marketingstrategien sind darauf ausgerichtet, Bewusstsein zu schaffen und ihre Kunden dazu zu ermutigen, sich aktiv am Umweltschutz zu beteiligen. Ihre Kampagnen, wie „Don’t Buy This Jacket“, betonen die Bedeutung von weniger Konsum und mehr Bewusstsein für die Umwelt.

 

Nike – Der Held

Charakter: Nike verkörpert den Charakter des Helden. Die Marke inspiriert Menschen dazu, ihre Grenzen zu überwinden, Herausforderungen zu meistern und ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Archetyp: Der Archetyp des Helden in Nikes Markencharakter appelliert an das Bedürfnis der Menschen nach Selbstverbesserung und Erfolg. Nike motiviert seine Kunden, an sich zu glauben und „es einfach zu tun“ (Just Do It).

Marketingstrategie: Nikes Marketingstrategien sind darauf ausgerichtet, Inspiration und Motivation zu bieten. Ihre Werbekampagnen zeigen oft inspirierende Geschichten von Athleten, die Hindernisse überwinden, was die Botschaft des Helden widerspiegelt und Kunden dazu ermutigt, ihre eigenen Ziele zu verfolgen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert